Inhalt

Wie läuft ein Vorstellungsgespräch idealerweise ab?

Wenn Sie als Führungskraft in sich hineinhören und sich auf die Person freuen, die gleich mit Ihnen sprechen wird, sind Sie wahrscheinlich gut vorbereitet. Und haben das Gefühl, dass es passen könnte mit ihr. Gemischte Gefühle sollten Sie hingegen aufhorchen lassen. Der Herz-Bauch-Bereich ist eine Art zweites Gehirn, das nicht unterschätzt werden sollte.

Startphase: Sorgen Sie für einen guten Einstieg

Wenn die Begrüßung angenehm verlaufen ist und Ihr Gegenüber im richtigen Ambiente Platz genommen hat, steigt die Spannung. Wie werden die ersten Momente sein? Läuft es gut an? Zeigt sich bald, ob tatsächlich Substanz in der äußeren Haut steckt? Die Neugier wächst.

 

In der Startphase entsteht der erste Eindruck – wir können das nicht verhindern. Deswegen gibt es erfolgreiche Hochstapler:innen und erfolglose Hochbegabte. Ich vermeide Anfangsfloskeln, die das Wetter oder tagesaktuelle Themen betreffen. Stattdessen frage ich häufig nach der Anfahrt und drücke meine Freude darüber aus, dass jetzt die Gelegenheit gekommen ist, sich persönlich kennenzulernen. Lassen Sie aber ruhig auch die Bewerber:innen auf Sie zukommen. Üben Sie sich darin, Schweigen auszuhalten.

Versuchen Sie stets, Ihren in den ersten fünf bis zehn Minuten gewonnenen Eindruck im Bewerbungsgespräch zu falsifizieren – egal wie er war.

Im Gespräch: Bleiben Sie kritisch

Der Mensch sucht Bestätigung und Anerkennung, auch durch sich selbst. Wer sich nicht proaktiv zwingt, eigene Eindrücke höchst kritisch zu hinterfragen, erliegt einer einseitigen Wahrnehmung, dem sogenannten Confirmation Bias. Das bedeutet: Neue Informationen werden so interpretiert, dass sie mit den bestehenden Überzeugungen kompatibel sind. Umgekehrt werden neue Informationen, die im Widerspruch zur herrschenden Überzeugung stehen, ausgefiltert.

 

Verbreitet ist auch, dass Führungskräfte selbst viel reden, weil sie möchten, dass den Bewerber:innen das Gespräch gefällt. Sie ziehen eine Show ab, was bis hin zum Anbiedern gehen kann. Deshalb ist es wichtig, den Ball möglichst schnell zum Gegenüber zu rollen, um beobachten zu können, ob die Anfangshypothese – ob positiv oder negativ – durch tiefergehende Gesprächsbeiträge gehalten werden kann oder infrage gestellt werden muss. Auch im weiteren Verlauf sollte der Ball ständig hin und her gespielt werden, sodass es lebhaft zugeht. Das sind die fruchtbarsten und erkenntnisreichsten Bewerbungsgespräche. Hier mitzugehen und frei zu gestalten ist Kunst und Freude in einem. Da können Sie auch mal locker sein und die Dinge laufen lassen.

Schlussphase: Klären Sie offene Fragen

Ich habe während Bewerbungsgesprächen meine Blaupause im Kopf und steuere immer mal wieder in die ein oder andere Richtung, aber nicht zwanghaft. Es macht nichts, wenn ich zehn Minuten vor Schluss nicht alle Stationen der für das Gespräch geplanten „Ortsbegehung“ besucht habe. Wichtiger ist es, am Ende einzuhaken und offene Themen oder Fragen zu klären. Dazu gehören auch einige essenzielle Punkte wie Kündigungsfristen, mögliche Einstiegstermine, die Umzugsbereitschaft und Gehaltsvorstellungen. Die Passung zwischen Arbeitsplatz und Bewerber:in kann noch so gut sein, wenn die Vorstellungen über die Vergütung zu weit auseinanderliegen, wird nichts aus dem Arbeitsverhältnis.

 

Nach dem Gespräch ist vor dem Gespräch – immer.

Und es gilt: Nicht der Abschluss steht im Vordergrund, sondern die Beziehung. So kann jederzeit wieder Kontakt aufgenommen werden. Am besten bitten Sie darum, interessante Bewerbungsunterlagen aufbewahren zu dürfen.

 

Ist alles gut gelaufen, sollte volle Transparenz für den weiteren Bewerbungsprozess hergestellt werden. Dabei werden alle Gespräche, Assessments und psychometrische Testverfahren sowie eine eventuelle Teamvorstellung oder ein Probearbeiten angekündigt.

 

Bei der Verabschiedung lohnt es sich, die Bewerber:innen stets genau zu beobachten: Wie ist die Körpersprache? Hat sich auf beiden Seiten ein positives Gefühl entwickelt? Freude kommt auf, wenn Wunschkandidat:innen weiteres Interesse bekunden. Gut gemacht!

Ja, ich will beim kostenfreien Webinar PERFEKT GEMEINSAM So formen Sie sich Ihr Powerteam: Ihre Roadmap für erfolgreiche Teamarbeit
am 24. März 2022 um 18 Uhr dabei sein!

[thrive_leads id='12064']

Unsere e-mails erreichen Sie über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr. Es können Sie auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Ja, ich will an der Master Class ab 2. November 2021 teilnehmen und melde mich verbindlich an!

Unsere e-mails erreichen Dich über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du mehr. Es können Dich auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Du kannst Dich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Ja, ich will am Master-Ausbildungsprogramm Werde Potenzialentfessler:in! teilnehmen und melde mich verbindlich an!

Unsere e-mails erreichen Dich über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du mehr. Es können Dich auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Du kannst Dich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Ja, ich will beim kostenfreien Webinar PERFEKT BESETZT - So erkennen Sie garantiert, welche Stelle für Ihre Mitarbeitenden am besten passt
am 12. Oktober 2021 um 18 Uhr dabei sein!

[thrive_leads id='12064']

Unsere e-mails erreichen Sie über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr. Es können Sie auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Ja, ich will an der Expert Class Oktober 2021 teilnehmen und melde mich verbindlich an!

Unsere e-mails erreichen Dich über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du mehr. Es können Dich auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Du kannst Dich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Sie wollen Teams, die Hand in Hand arbeiten?

Dann lassen Sie sich auf die Warteliste für unser nächstes Ausbildungsprogramm setzen. In Werde Potenzialentfessler:in! lernen Sie alles, um immer die richtige Personalentscheidung zu treffen.

Unsere e-mails erreichen Sie über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr. Es können Sie auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Erfahren Sie,
wie Ihre Teams bessere Ergebnisse bringen!

Sie möchten wissen, wie Sie Werte in Ihrem Unternehmen ganz praktisch umsetzen? Wie Sie besser führen und Ihre Mitarbeitenden im Job zum Strahlen bringen?

Dann holen Sie sich unser Knowhow für Führungskräfte!

Unsere e-mails erreichen Sie über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr. Es können Sie auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Sie wollen produktiv und entspannt mit Ihrem Team zusammenarbeiten?

Dann holen Sie sich Ihren Erste-Hilfe-Koffer für 7 typische Schmerz-Situationen im Führungsalltag.

Unsere e-mails erreichen Sie über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr. Es können Sie auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Ja, ich will Werteprofiler:in werden und Potenziale entfesseln!

Ich möchte zu den ersten gehören, die informiert werden, wenn sich am
2. November 2021 die Türen zur Academy wieder öffnen.

Ich willige ein, dass profilingvalues mich per E-Mail mit Hinweisen zu seinen Produkten und Services zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” kontaktieren darf.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.