Inhalt

Jahresrückblick profilingvalues 2022: Große Herausforderungen, bemerkenswerte Leistungen und ein wunderbares Team

Wirtschaft und Gesellschaft müssen sich wohl oder übel an die ständige Verkettung aller möglichen Krisen gewöhnen. So gesehen erscheinen die drei Dekaden zwischen 1990 und 2020 geradezu als ein Zuckerschlecken. Hat diese Generation vielleicht einfach Glück gehabt und gleichsam den „Sweet Spot“ erwischt? Sind die geopolitischen, wirtschaftlichen und demokratischen Krisen womöglich künftig die Regel?

 

Technologischer Fortschritt bei rasantem Bevölkerungswachstum und begrenzten planetaren Ressourcen schaffen ein Gemengelage, in der die Herausforderungen der Menschheit gigantisch werden. Bewältigen können wir sie nur durch Veränderung, was eines der wichtigsten Themen von profilingvalues im abgelaufenen Jahr war – faktisch und produktentwicklungstechnisch, wie ich auf den folgenden Seiten erläutere. 

Wirtschaftliche Stockung und neue Teamfindung

Das Jahr fing moderat bis okay an, aber dann begann der Krieg in Europa. Als Unternehmen, das neben Corporate Kunden auch jede Menge Multiplikatoren in Gestalt von Berater:innen, Coaches und Trainer:innen in Partnerschaft hat, bemerken wir schnell, wenn sich in der Wirtschaft etwas tut. Zwar gibt es immer Unternehmen und Dienstleister, die jederzeit stark unterwegs sind, aber in der Summe machte sich das Ganze schon bemerkbar.

 

Denn nicht nur die Ukraine selbst stellt die Herausforderung dar, sondern Implikationen wie die exorbitant gestiegenen Energiepreise sowie die Angst vor Inflation und Rezession spielen eine gewichtige Rolle. Dazu ist man kräftig mit den Corona-Nachwehen beschäftigt, wobei China noch mittendrin sitzt, was die ohnehin gestörten globalen Lieferketten noch stärker ins Straucheln bringt. Enorm viel Vertrauen geht hier verloren. Aber die Menschen suchen auch nach neuen, innovativen Wegen und treiben die Veränderung voran, weil wiederum die Krisen die Leute vor sich hertreiben. Dabei entsteht wiederum neues Vertrauen.

 

Im Frühjahr mussten wir uns im profilingvalues Team nach dem Weggang einer Person neu aufstellen, was gar nicht einfach war. Aber unser Team hat das bravourös hinbekommen, wofür ich allen sehr dankbar bin. Mit der Berufung von Nicklas Kinder zum Geschäftsführer und Mark Hillemeier zum Head of Marketing und zwei zusätzlichen kompetenten Werkstudentinnen sind wir nun so aufgestellt, dass unsere weitere Unternehmensentwicklung innovativ gestaltet werden kann.

 

Übrigens sind wir inzwischen eine komplette Remote-Firma, die keine gemeinsamen Arbeitsräume mehr besitzt. In Deutschland sind unsere Mitarbeitenden in München, bei Heilbronn und Paderborn. Im Ausland sind wir unterwegs in Wien, Lissabon und Teneriffa. Wir haben ein sehr gut funktionierendes Kommunikationssystem erfolgreich eingeführt und sagen unisono: es ist einfach klasse! Wie wir das machen, beschreibe ich in meinem Buch „Schlüsselfaktor Value-based Leadership – Mit guten Werten die Arbeitswelt von morgen gestalten“, das im März 2023 erscheint. Natürlich ist Remote-Arbeiten nicht für jeden etwas, daher achten wir bei der Auswahl unserer Teammitglieder auch hierauf genau.

 

Währenddessen fuhren wir über die Monate hinweg Achterbahn, indem der Sommerloch-August der schlechteste Monat seit 2011 war und dafür der September der beste aller Zeiten. Umsatzunterschied mit Faktor acht! Das habe ich in meinen 14 unternehmerischen Jahren noch nicht erlebt.

Teamrollen-Tool und weitere Produkte (in der Pipeline)

Im Mai haben wir unser von Nicklas entwickeltes Teamrollen-Tool gelauncht. Es war spannend, auf der Basis der neun Teamrollen nach Belbin eine Projektion und Adaption auf Robert S. Hartmans drei Wertedimensionen und neun Werteperspektiven vorzunehmen. Da spürten wir wieder einmal die Universalität und Genialität der Werte, die sich auch noch in ein Teammodell nach Riemann-Thomann gießen lassen, das über die Achsen Nähe-Distanz und Stabilität-Veränderung aufgespannt wird.

 

Das profilingvalues Teamrollen-Tool ist ein niederschwelliger Einstieg in die Wertediagnostik, wobei wir erstmals die Anwendung soweit mitentwickelt haben, dass man ohne spezifische Ausbildung sowohl das Instrument nutzen als auch die nötigen Workshops durchführen kann. Eine kleine Selbsteinschätzung in Sachen persönliche Teamrollen können Sie bald auch kostenlos über unsere Website durchführen.

 

Apropos Produkte: Unsere sechsmonatige begleitende Ausbildung in Sachen Wertediagnostik mit Zertifikat haben wir im November zum vierten Mal gestartet. Es macht großen Spaß, mit den lernwilligen Menschen in modernen Formaten unterwegs zu sein, Top-Materialien und Lernvideos zu nutzen und auch pro Kurs einen Tag in Präsenz zusammenzukommen. Ich garantiere jedem, dass er nach dieser Ausbildung ein Profi in der profilingvalues-Anwendung ist.

 

Besonders reingehängt haben sich Nicklas und ich bei der Produktion unseres neuesten Kurses, profilingvalues PRO. Hier haben wir alle ergänzenden Auswertungsformate (Team Übersicht, Sales, Balance und Leadership Excellence Report) sowie das erwähnte Teamrollen-Tool unter ein Dach gebracht und befähigen die Anwender nicht nur, das Produkt anwenden zu können, sondern liefern jede Menge Extra-Material in Form von Hintergründen, Hilfsmitteln zu Marketing und Sales, Projektbeispielen oder Checklisten und Prozessabläufen.

 

Nun aber zur Arbeit an dem Produkt, das nächstes Jahr das Licht der Welt erblicken wird – das Munich Change Inventory (MCI). Mit Nicklas zusammen kooperieren wir mit Wissenschaft und Wirtschaft, um genau das messen zu können, was künftig essenziell gebraucht wird: Veränderungsfähigkeit und -bereitschaft. Hierauf zahlen Fähigkeiten ein, wie zum Beispiel Resilienz, Durchhaltevermögen, Entschlossenheit, Leidenschaft, Growth Mindset oder regulatorischer Fokus. Die eingangs aufgezeigten globalen Herausforderungen in der Arbeitswelt benötigen eben auch ein neues Instrumentarium. Mit dem MCI werden wir diagnostisch mit an der Innovationsspitze stehen.

 

Schließlich arbeiten wir neben kleineren Produkten noch an einem mächtigen Projekt, das den Arbeitstitel KIRK trägt. Die Buchstaben stehen für Kompetenz-, Interview- und Reporting-Kompilator. Was versteckt sich hinter diesen Begriffen? Den HR-Abteilungen mangelt es an einem softwaregestützten System, das zunächst Kompetenzen enthält und modellieren lässt mit dafür relevanten (multimodalen) Interviewfragen, die für jede Position leicht konfiguriert werden können. Das System wird dann sogar die Bewertung der Antworten verarbeiten und in einem quantitativen und qualitativen Report auswerfen können, so dass auch Nicht-Teilnehmende einen umfassenden Ein- und Überblick bekommen. So kann viel professioneller und flexibler rekrutiert werden. Die Einstellungsentscheidung per Bauchgefühl hat damit bald ausgedient. Ich hoffe, unsere Begeisterung, mit diesen Dingen an der Zukunft der Arbeitswelt arbeiten zu dürfen, wird mit meinen Zeilen ein wenig transportiert. Das macht Riesenspaß, erfordert enorm viel Innovationskraft und Fleiß und benötigt darüber hinaus auch einige Investitionsmittel.

Wertebasiertes Denken und Handeln in der Beratung

Wir sind neben unserer wichtigen Säule des Systemanbieters auch ein Beratungsunternehmen. Erstens bin ich Berater aus Leidenschaft seit nunmehr 23 Jahren, aber die Nutzung unserer Instrumente und Tools im Beratungsgeschäft stellt für uns auch eine Legitimation dar. Mit den Methoden von profilingvalues wird Unternehmensberatung in den unterschiedlichsten Feldern unterstützt und verbessert.

 

Mein Buch dazu habe ich bereits weiter oben erwähnt. Die Erfahrungen der letzten zehn Jahre in der Beratung in Kombination mit den Ansätzen der Wertewissenschaft nach Robert S. Hartman haben in mir einen Fundus an Wissen, Methoden und Erlebnissen anwachsen lassen, den ich mit Ihnen im kommenden Frühjahr gerne teilen möchte.

 

Schwerpunkte in der Beratung waren in den letzten Jahren einerseits die Führungskräfteentwicklung, die mir persönlich sehr am Herzen liegt. Den Leadern zu erläutern, wie Führung mit Herz, Hand und Hirn tatsächlich funktioniert, wie man gute Werte in die tägliche Führungsarbeit und generell in das Denken und Handeln der Menschen bringt, ist eine herausfordernde Arbeit, die mir mittlerweile zur Berufung geworden ist. Ich möchte Menschen für wertebasierte Führung begeistern!

 

Andererseits haben wir uns in zahlreichen Projekten auf das bereits mehrfach angerissene Thema Veränderung konzentriert. Im Vergleich zu manch anderen Ländern sind wir in Deutschland mitunter zu starr und zu langsam. Wie man Betroffenheit erzeugt, Beteiligung erreicht und dann die ganze Mannschaft in Bewegung bringt, um den Change bzw. die Transformation richtig gut hinzubekommen, das sorgt für Momente des Hochgefühls, aber auch der Demut. Wir danken all diesen Kunden für das große Vertrauen, das sie in uns setzen.

 

Ich komme zurück zum Team: Mit Mark an Bord können wir endlich umsetzen, das Marketing von profilingvalues so gut aufzusetzen, dass wir  eine viel größere Reichweite bekommen und national wie international stärker werden. Hier habe ich seit langem und besonders in den letzten Jahren einige Fehler gemacht. Aber Unternehmertum heißt eben auch Entscheidungen zu treffen, die zum Teil falsch sind. Es gilt die alte Regel: von 20 Entscheidungen dürfen bis zu fünf falsch sein. Das ist um Längen besser, als wenn die 20 Entscheidungen nicht getroffen worden wären.

Wichtig ist schnellstmöglich zu erkennen, dass eine Entscheidung falsch war, um sie bestmöglich zu korrigieren bzw. sich anders auszurichten. Unser Team hat inzwischen auch dies verinnerlicht, so dass wir auf dem besten Wege sind, eine erfolgreiche Fehlerlernkultur bei uns zu etablieren.

Dass wir den Menschen und die Menschlichkeit in den Vordergrund stellen, weiß jeder, der uns kennt. Aber wir haben wie alle anderen auch an zahlreichen Stellen noch viel Luft nach oben, die wir nutzen möchten. Ich bin stolz auf unser Team und die Leistung in 2022. Jetzt geht es mit Schwung in ein vielversprechendes Jahr 2023!

 

Ihnen und Ihren Familien/Partner:innen wünsche ich eine besinnliche und erholsame Weihnachts- und Zwischen-den-Jahren-Zeit und alles erdenklich Gute für das kommende Jahr!

 

Herzlichst,

Ihr Uli Vogel

Ja, ich will beim kostenfreien Webinar PERFEKT GEMEINSAM So formen Sie sich Ihr Powerteam: Ihre Roadmap für erfolgreiche Teamarbeit
am 24. März 2022 um 18 Uhr dabei sein!

[thrive_leads id='12064']

Unsere e-mails erreichen Sie über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr. Es können Sie auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Ja, ich will an der Master Class ab 2. November 2021 teilnehmen und melde mich verbindlich an!

Unsere e-mails erreichen Dich über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du mehr. Es können Dich auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Du kannst Dich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Ja, ich will am Master-Ausbildungsprogramm Werde Potenzialentfessler:in! teilnehmen und melde mich verbindlich an!

Unsere e-mails erreichen Dich über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du mehr. Es können Dich auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Du kannst Dich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Ja, ich will beim kostenfreien Webinar PERFEKT BESETZT - So erkennen Sie garantiert, welche Stelle für Ihre Mitarbeitenden am besten passt
am 12. Oktober 2021 um 18 Uhr dabei sein!

[thrive_leads id='12064']

Unsere e-mails erreichen Sie über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr. Es können Sie auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Ja, ich will an der Expert Class Oktober 2021 teilnehmen und melde mich verbindlich an!

Unsere e-mails erreichen Dich über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfährst Du mehr. Es können Dich auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Du kannst Dich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Sie wollen Teams, die Hand in Hand arbeiten?

Dann lassen Sie sich auf die Warteliste für unser nächstes Ausbildungsprogramm setzen. In Werde Potenzialentfessler:in! lernen Sie alles, um immer die richtige Personalentscheidung zu treffen.

Unsere e-mails erreichen Sie über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr. Es können Sie auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Erfahren Sie,
wie Ihre Teams bessere Ergebnisse bringen!

Sie möchten wissen, wie Sie Werte in Ihrem Unternehmen ganz praktisch umsetzen? Wie Sie besser führen und Ihre Mitarbeitenden im Job zum Strahlen bringen?

Dann holen Sie sich unser Knowhow für Führungskräfte!

Unsere e-mails erreichen Sie über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr. Es können Sie auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Sie wollen produktiv und entspannt mit Ihrem Team zusammenarbeiten?

Dann holen Sie sich Ihren Erste-Hilfe-Koffer für 7 typische Schmerz-Situationen im Führungsalltag.

Unsere e-mails erreichen Sie über den Anbieter ActiveCampaign. In unserer Datenschutzerklärung erfahren Sie mehr. Es können Sie auch Emails mit Hinweisen zu Produkten zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” erreichen.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden.

Ja, ich will Werteprofiler:in werden und Potenziale entfesseln!

Ich möchte zu den ersten gehören, die informiert werden, wenn sich am
2. November 2021 die Türen zur Academy wieder öffnen.

Ich willige ein, dass profilingvalues mich per E-Mail mit Hinweisen zu seinen Produkten und Services zum Thema “Unternehmen mit Werten führen” kontaktieren darf.
Sie können sich jederzeit mit einem einfachen Klick von unseren Mails abmelden. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.